Partner

Logo Tesa_Logo_deutsch_rgb_15cm.jpg
Facebook

Arbeitsschutz

PSA II
 

Persönliche Schutzausrüstung sorgt von Kopf bis Fuß für Sicherheit am Arbeitsplatz. Zum Beispiel Helme, Schutzbrillen, Gehörschutz, Atemschutz, Arbeitskleidung, Schutzhandschuhe oder Sicherheitsschuhe.

 
Lieferprogramm:
  • Kopfschutz
  • Atemschutz
  • Hautschutz
  • Handschutz
  • Berufsbekleidung / Reinigungssysteme
  • Schutz -/ Berufsgruppenkleidung
  • Schuhe, Stiefel, Zubehör
  • Absturzsicherung
  • Wischtuch -/ Waschraumsysteme
  • Umwelttechnik
  • Erste Hilfe
  • Ergonomieprodukte
 
Arbeitsschutz und Unfallverhütung entscheiden über den Erhalt der Arbeitskraft der Beschäftigten im Betrieb. Gesunde und motivierte Mitarbeiter sind bei allem technischen Fortschritt maßgebliche Faktoren für eine erfolgreiche Unternehmensführung. Für die Beschäftigten ist ein effizienter Arbeitsschutz angesichts sich immer rascher wandelnder Arbeitsverfahren und immer neuer Belastungs- strukturen der Schlüssel zur Vermeidung negativer gesundheitlicher Folgen und Ansporn zu Leistung und beruflichem Erfolg. Es geht z.B. um die Gestaltung des Arbeitsplatzes, um den Schutz der Beschäftigten vor Chemikalien und Krankheitserregern, beim Einsatz von Geräten und Maschinen, vor Lärm und anderen physikalischen Gefahren sowie um die Verringerung und Vermeidung belastender Arbeitsverfahren
 
Bereitstellung persönlicher Schutzausrüstung
 
Entsprechend der Rahmenrichtlinie (89/391/EWG) und der Benutzungsrichtlinie (89/656/EWG) ist der Arbeitgeber verpflichtet, den Arbeitnehmern die zu ihrer Sicherheit erforderlichen persönlichen Schutzausrüstungen kostenlos zur Verfügung zu stellen, sofern es nicht möglich ist, alle an einem Arbeitsplatz möglicherweise auftretenden  Gefahren durch betriebstechnische oder organisatorische Maßnahmen auszuschalten.
 
Einteilung nach Kategorien
 
Es werden (nach 89/686/EWG) drei Kategorien unterschieden:
 
Kategorie I   (geringe Risiken)
Kategorie II  (weder Kategorie I noch Kategorie III zuzuordnen)
Kategorie III (hohe Risiken)
 
PSA III
 
Wir bieten Ihnen:

Produkteinsatzpläne:
Wir beraten Sie gerne in der Kategorisierung und Strukturierung Ihrer persönlichen Schutzausrüstung bspw. durch Arbeitsplatzbegehungen oder die Erstellung von Hand- und Hautschutzplänen für Ihren individuellen Bedarf.

Konsignationslager:
Einrichten von Konsignationslagern· ( z.B. Sicherheitsschuhen und Berufsbekleidung ) Einlagerung und verbrauchsbezogene Bevorratung von kundenspezifischen Artikeln.·Einsatz von modernen Dispositionsverfahren zur Sicherstellung der Verfügbarkeit.

 
Fußmesscenter:
Individuelle Fußvermessung mit dem mobilen Mess-Center, Anprobe und Test des geeigneten Schuhwerks vor Ort, direkt beim Kunden.
 
Corporate Fashion:
Entwicklung und Umsetzung von Firmendresslösungen nach CI-Vorgaben für Design, Hausfarben, Material, Ausstattung und Logos. Produktauswahl für alle Einsatzbereiche.
Das Besondere daran: Wir stellen Ihnen dieses umfangreiche Produktangebot auch in unserem bewährten Dienstleistungs- und Wäschesystem zur Verfügung. Das heißt, die Textilien werden von uns gebracht und geholt, umweltschonend gewaschen. überprüft und bei Bedarf ausgestauscht.
 
Emblemservice:
Aufbringung von Firmenlogos, Namensschildern oder Wäschezeichen mit Druck-, Stick- oder Patchemblemen sowie Einsatz von Transpondern (RFID)
 
Nennen Sie uns Ihre Anforderungen. Gern unterbreiten wir Ihnen ein detailliertes Angebot.
 
Unser Anspruch: Geht nicht gibt´s nicht.
 
Unter anderem vertreten wir folgende Markenhersteller:
 
 

Seite drucken

Versandarten

- Spedition

- Paketdienst

- Express-/Kurierdienst

NTS-logo-transpDPD Logo oFondExpress III

Zahlungsarten

- Vorkasse

- Rechnung (nach Prüfung)

- Barzahlung

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Top-Thema

 
 Aktion bis 31.03.2017

Top-Produkt

 
Das Allround-talent für Handwerk und Industrie - SL525 XP S3|ESD

Hotline - Support, Verkauf, Beratung

Fotolia 44438267 XS frei

 

069/98 54 22-00

oder unter

Kontaktformular